BB-Umwelttechnik ist Gewinner des Europäischen Bienenpreises 2016

Die Firma BB-Umwelttechnik ist Gewinner des diesjährigen Europäischen Bienenpreises in der Kategorie „Innovative und technologische Lösungen“. Geschäftsführer Max Bannaski freute sich sehr, am 06.12.16 im Europäischen Parlament in Brüssel in einer feierlichen Zeremonie den Preis entgegennehmen zu dürfen. BB-Umwelttechnik mit dem „Doppelmessermähwerk“ und der Gewinner der Kategorie „Landnutzungspraktiken“ setzten sich gegen 27 Bewerber aus 17 verschiedenen europäischen Ländern durch. Der renommierte Europäische Bienenpreis wurde bereits zum dritten Mal unter der Federführung von ELO (Europäischer Grundbesitzerverband) und des europäischen Landmaschinenverbands (CEMA) verliehen. Diese Verbände zeichnen innovative Projekte aus, die den Schutz des Lebensraums für Bestäuber in landwirtschaftlich genutzten Umgebungen unterstützen und deren Ziel es ist, die Auswirkungen der Landwirtschaft auf die Bestäuberpopulationen zu reduzieren.

Unkrautbekämpfung im Getreide

Der Bedarf an mechanischer Unkrautbekämpfung, speziell bei ökologisch wirtschaftenden Betrieben, wächst. BB – Umwelttechnik hat hierfür eine Lösung entwickelt um unkompliziert Unkraut knapp über dem Getreide abmähen zu können. Die seitlichen Schneidwerke laufen dabei auf hydraulisch höhenverstellbaren Tasträdern. Sie können in einer Schnitthöhe von 25cm bis 95 cm stufenlos verstellt werden. Damit wird die Maschine neben der normalen Grasmahd zur Mehrzweckmaschine.

Vorführung in Frankreich

Mitte Juni war BB – Umwelttechnik mit einem Frontschmetterling Seco Duplex 800 F auf Vorführung in Frankreich. Das Interesse galt der Maschine nicht nur wegen der Mahd im Grünland sondern auch zur Hanfmahd und zur mechanischen Unkrautbekämpfung im Getreide.

Kammschwader Clementer auf ZDF Drehscheibe

Sehen Sie ab Minute 06:00 des Beitrags unseren Kammschwader Clementer im Einsatz.

Borgeby Feldtage in Schweden

Die Firma BB – Umwelttechnik hat an den diesjährigen Borgeby Feldtagen in Schweden teilgenommen. Auf dem Stand von BB – Umwelttechnik konnte neben dem Frontschmetterling Seco Duplex 900 F auch der Schleifautomat besichtigt werden. Beim praktischen Einsatz konnten sich die Besucher von der Arbeitsweise des Mähwerks überzeugen. Allen Besuchern und Interessierten ein herzliches Dankeschön für die interessanten Tage in Schweden.

BB-Umwelttechnik auf der Rottalschau 2016

Die Firma BB-Umwelttechnik freut sich interessierte Landwirte, Lohnunternehmer, Händler und Landtechnikbegeisterte auf der diesjährigen Rottalschau in Karpfham begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in Kürze auf bbumwelttechnik.com und unter karpfhamerfest.de.

Impressionen vom 1. Feldtag in 2016

Im Video finden Sie einige Impressionen vom 1. Feldtag der BB-Umwelttechnik in 2016.

BB-Umwelttechnik Feldtag am 14.05.2016

Auch dieses Jahr laden wir wieder zu unserem Feldtag nach Hinterklausmen ein. Der erste Feldtag findet dieses Jahr am 14.05. ab 14.00 Uhr statt.

Zur Anfahrtsplanung

Seco Duplex 310F und 900H im Fortschrittlichen Landwirt

„Mit dem Doppelmesser Schmetterling Seco Duplex von BB-Umwelttechnik lässt sich mit deutlich weniger Energieaufwand die Schlagkraft beim Mähen drastisch steigern. Zudem werden die Grasnarbe und die Wiesenfauna geschont sowie der Wiederaufwuchs beschleunigt: Ein ökologischer Schritt gegen den Trend. Gemeinsam mit der BLT Wieselburg haben wir die Mähkombination getestet.“